Nun wird geschwommen, geradelt und gelaufen – Startschuss in die Triathlonsaison

Kommendes Wochenende ist es nun so weit. Mein „Triathlonjahr“ steht kurz bevor und das lange Warten hat nun ein Ende. Los geht es für mich beim „heimischen“ Stadttriathlon in Erding. Dann heißt es 400 Meter Schwimmen, 20 km in die Pedale treten und 4 km in den Laufschuhen zurücklegen. Übersetzt heißt das so viel wie:  Sprintdistanz :-) Kurz, aber knackig! Da ich ja mitten in der Vorbereitung für den Ironman 70.3 in Zell am See stecke, sehe ich meinen ersten Auftritt als intensive Trainingseinheit und tolle Chance, Triathlonluft zu schnuppern.

Meine Verletzung vom April ist vollständig ausgeheilt, ich fühle mich wie neu und kann gerade mein Lauftraining wieder wie gewünscht absolvieren. Mit Hilfe von Geduld, regelmäßiger Physiotherapie und eigenem Engagement in Sachen „Hausaufgaben“ konnten die Probleme mit der Bandscheibe in den Griff bekommen werden.

Ursprünglich wollte ich bereits beim Waginger See Triathlon in die Saison einsteigen. Dem Unwetter in meinem Wohnort geschuldet ging dieser Plan sprichwörtlich baden und verhinderte meinen Start im schönen Waging.  Zum „Trost“ bin ich dann aber doch noch sportlich aktiv geworden und startete spontan beim Stadtlauf in Ebersberg. Fix hingefahren, nachgemeldet, gerannt und Gesamtplatz 6 über die hügelige 6 Kilometer Strecke eingetütet.

Stadtlauf Ebersberg

Damit die Beinchen gleich warm bleiben, bleibt der Schalter gleich auf Wettkampfmodus. Denn die Woche drauf geht es zum allseits bekannten und längst ausverkauften Chiemsee Triathlon. In einem mit Profis gespickten Teilnehmerfeld steht für mich an Tag 2 des Wochenendes die Olympische Distanz an. 1,5 km Schwimmen im Chiemsee, 40 km radeln in einer unglaublich tollen Gegend und 10 km Laufen zum Abschluss. Wer auch vor Ort ist, die Startnummern sind bereits veröffentlicht. Die 627 begleitet mich bei meinem Debüt über die Kurzdistanz.

Wie es mir dann aber in Erding ergangen ist, das erfahrt ihr bereits kommenden Montag, dann gibt es frische Eindrücke von meinem Triathlonsaisonstart 2016.

 

 

 

5 thoughts on “Nun wird geschwommen, geradelt und gelaufen – Startschuss in die Triathlonsaison

  • 15. Juni 2016 at 13:24
    Permalink

    Na dann mal viel Erfolg und flotte Beine!
    Starte am Sonntag zum ersten in diesem Jahr.

    Reply
    • 15. Juni 2016 at 20:01
      Permalink

      Danke Olli, wünsch ich dir auch 😉 Wir lesen uns dann ja 😀

      Reply
  • 28. Juni 2016 at 13:32
    Permalink

    Erzähl: wie war es beim Chiemsee Triathlon? Hatte nur flüchtig ein Bild bei Instagram gesehen :)

    Reply
    • 5. Juli 2016 at 13:11
      Permalink

      Beitrag folgt 😉

      Reply
  • 27. August 2016 at 5:04
    Permalink

    Schöner Beitrag ☺️ Viel Spaß und gutes Gelingen dann für Sonntag bin mir sicher, das das gut wird

    Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: